> Zurück

Unfallversicherung für unsere Kinder

02.01.2016

Täglich können unsere Kinder mehr. Täglich haben sie neue Ideen, die sie einfach in die Tat umsetzen. Viele Eltern wissen nicht, dass ihre Kinder nur bei Unfällen während des Unterrichts und bei Schulveranstaltungen sowie auf dem Weg dorthin und auf dem direkten Weg von dort nach Hause gesetzlich versichert sind. Kaum jemand denkt daran, dass die meisten Unfälle in der Freizeit passieren, zu der – so die Gesetzeslage – auch die privaten Betreuungseinrichtungen zählen. Also auch im Nachmittagshort sind Kinder nicht gesetzlich unfallversichert.

Es ist uns daher ein Anliegen, Eltern von schulpflichtigen Kindern vor bösen Überraschungen zu schützen und ihnen lange gerichtliche Auseinandersetzungen, die oft mit großen Enttäuschungen sowie hohen Kosten verbunden sind, zu ersparen.
Wir haben daher eine kostengünstige Versicherungslösung mit umfassenden sowie attraktiven Leistungen geschaffen und damit das bestehende Leistungspaket für Ihren Elternverein wesentlich ausgeweitet.

Der Unfallschutz für Kids der Wiener Städtischen ist eine wichtige und sinnvolle Ergänzung zur gesetzlichen Unfallversicherung. Der zusätzlich notwendige Versicherungsbedarf kann so für alle SchülerInnen einfach und bequem abgedeckt werden.

Daher bietet der Elternverein Zirl für die Kinder der Mitglieder über die Wiener Städtische eine Unfallversicherung an. Allgemeine Informationen dazu findest du in dieser Broschüre.

Falls wirklich mal ein Unfall passiert ist, bitte das ausgefüllte Formular "Unfallsmeldung" an elternverein.zirl@gmx.at senden.

Bei Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.